top of page
ambiente-5-1024x404-1-2.jpeg

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltung der AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Anmeldungen von Kunden bei der Tanzschule Ingrid, soweit im Einzelfall nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Kunden sind jene Personen, die Aufgrund eines in der Tanzschule Ingrid gebuchten Kurses zur Teilnahme der angeschlossenen Tanzkurse berechtigt sind.

 

Anmeldung

Mit Betreten der Räume, des Kursort oder der Veranstaltungsorte der „Tanzschule Ingrid“ sowie mit dem Unterzeichnen eines Anmelde-Formulars in schriftlicher Form oder dem Anmeldevorgang in elektronischer Form (Anmeldung auf unserer Internetseite) kommt es zum Vertragsabschluss. Der Kunde bestätigt, das er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen, verstanden und bindend akzeptiert hat.
 

Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung des vollen Kurs-/ Clubbeitrag (auch bei Nichtteilnahme einiger oder allen Unterrichtseinheiten).


Die Kosten der einzelnen Kurse-/ Clubs sind auf unserer Internetseite dargestellt, liegen in der Tanzschule aus oder können dort erfragt werden. Die im Internet und im Prospekt gemachten Angaben zu Kurs-/Clubdaten, Terminen und Honoraren erfolgen ohne Gewähr.


Bei minderjährigen Kunden muss eine Anmeldung in schriftlicher Form von einem Erziehungsberechtigten unterzeichnet werden. Auch bei der elektronischen Form der Anmeldung muss der Erziehungsberechtigte den Anmeldevorgang vornehmen. Somit wird der Erziehungsberechtigte zum Vertragspartner.

Die Direktanmeldung im Internet ist verbindlich. Nach der Angabe Ihrer persönlichen Daten bekommen Sie eine Bestätigung per E-Mail. Durch klicken auf den Button >>Absenden<< wird die Kursanmeldung bestätigt und verbindlich.


Bitte teilen Sie uns Änderungen der persönlichen Angaben oder der Bankverbindung umgehend mit. Bei fehlerhaften Angaben oder Nichtdeckung Ihres Kontos und einer dadurch verursachten Rücklastschrift, berechnen wir Ihnen die uns belastenden Bankgebühren und eine Bearbeitungsgebühr von EUR 5,-.

Widerrufsrecht bei Anmeldung im Internet, per E-Mail

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab Vertragsschluss. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

 

Tanzschule Ingrid

Inhaber: Bernhard Kieskemper

Splitterst. 61

48231 Warendorf

Tel: 02581 -  61503

info@tanzschule-ingrid.de

www.tanzschule-ingrid.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen (Tanzstunden) während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis dahin erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Download: Muster-Widerrufsformular


Laufzeit

„Erwachsenen“-Tarife

Die Vertragslaufzeit, ist die durch den Kunden gebuchte Laufzeit auf dem Anmelde/Vertragsformular von einem Monat, drei Monaten oder zwölf Monaten. Alle Laufzeitmodele werden nach der Erstlaufzeit auf unbestimmte Zeit verlängert, sofern nicht spätestens 1 Monat vor 

Ende der vereinbarten Erstlaufzeit eine schriftliche Kündigung erfolgt. Diese Regelung gilt auch zum Ende der Verlängerungsperiode(n).


Schüler, Auszubildende & Studenten Tarife

Die Dauer der Laufzeit für die Jugendkurse beträgt mindestens drei Monate. Die Laufzeit wird automatisch auf unbestimmte Zeit verlängert, sofern nicht spätestens 1 Monat vor Ende der vereinbarten Erstlaufzeit eine schriftliche Kündigung erfolgt. Diese Regelung gilt auch zum Ende der Verlängerungsperiode(n).


Kindertanz Tarife

Die Dauer der Laufzeit für das Kindertanzen beträgt mindestens drei Monate. Die Laufzeit wird automatisch auf unbestimmte Zeit verlängert, sofern nicht spätestens 1 Monat vor Ende der vereinbarten Laufzeit eine schriftliche Kündigung erfolgt. Diese Regelung gilt auch zum Ende der Verlängerungsperiode(n).

Ermäßigung bei Auszubildenden & Studenten

Solange der Kunde das 26. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und Auszubildender oder Student ist, gewähren wir gegen Vorlage eines geeigneten Nachweises, wie z.B. (Berufsschulausweis, Auszubildendenvertrag oder Immatrikulationsbescheinigung eine Ermäßigung des Kursbeitrags nach Maßgabe der Anmeldung. Bei Wegfall der Ermäßigungsvoraussetzung entfällt jede Ermäßigung und die Kunden zahlen den regulären Kursbeitrag. Jede Änderung Ihrer Berechtigung muss der Tanzschule Ingrid umgehend mitgeteilt werden. Einzelne Ermäßigungsarten können nicht kombiniert werden. Eine Auszahlung von Ermäßigungen ist nicht möglich. Lediglich eine Gutschrift für den Folgemonat.


Preise

Alle im Prospekt oder Internet ausgedruckten Preise verstehen sich pro Person, inklusive aktuell geltender Mehrwertsteuer und GEMA-Gebühren. Bei Änderung des gesetzlichen Mehrwertsteuersatzes ändert sich auch der monatliche Beitrag entsprechend. Wir behalten uns vor, die monatlichen Pauschalpreise anzupassen. Wir weisen darauf hin, das bei allen Kurs und Clubangeboten ab eine Länge von 75 Minuten oder mehr eine 15 minütige Pause inklusive ist. Die Tanzschule Ingrid kann die monatlichen Beiträge von Zeit zu Zeit ändern. Sämtliche Preisänderungen werden Ihnen mitgeteilt. Wenn Sie nicht möchten, dass dieser geänderte Preis im Hinblick auf Ihren gebuchten Club/Kurs für Sie rechtsverbindlich wird, können Sie Ihren Vertrag mit diesem Grund gemäß unseren Kündigungsbedingungen kündigen. Für die Restlaufzeit Ihres Vertrages gilt der alte Preis. Ihre fortgesetzte Nutzung unseres Angebots nach Mitteilung der Preisänderung begründet Ihre Annahme des neuen Preises.


Zahlungsweise
Bei fortlaufenden Kursen/Clubs ist die monatliche Gebühr zum 1. eines jeden Monats im Voraus fällig und wird per SEPA-Lastschrift eingezogen. Bei Nichtteilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren ist die Gebühr für die Mindestvertragslaufzeit immer im Voraus zu begleichen. Bei Verlängerung des Vertrages, weil vom Recht der Kündigung nicht Gebrauch gemacht wurde, gilt selbiges. Honorare sind spätestens vor Beginn des ersten Unterrichts zu begleichen.


Versäumte Stunden
Eine Nichtteilnahme am Unterricht befreit nicht von der Zahlungsverpflichtung. Für versäumte Stunden kann kein Ersatz geboten werden; 

dies führt auch nicht zur Minderung des Club/Kurshonorars. Bei Erkrankung des Tanzlehrers werden selbstverständlich Ersatzstunden 

angeboten, die jedoch zu anderen Zeiten bei einem anderen Tanzlehrer stattfinden können. Die Tanzschule macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass geschäftliche Verpflichtungen, Arbeits- oder Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung nicht als zwingender Grund anerkannt werden kann und bei darauf begründeten Ausfällen die Kurs- bzw. Clubhonorare fortzuzahlen sind.

Kündigungsbedingung
Der Vertrag kann zum Ende der Erstlaufzeit mit einer Frist von 1 Monat ordentlich gekündigt werden. Diese Regelung gilt auch zum Ende der Verlängerungsperiode(n). Die Kündigung ist an ADTV Tanzschule Ingrid, Inhaber: Bernhard Kieskemper, Splieterstr. 61, 48231 Warendorf schriftlich oder per E-Mail an info@tanzschule-ingrid.de zu richten. Erst wenn eine Kündigung per E-Mail oder Brief durch unser Tanzschulbüro bestätigt wird, ist die Kündigung gültig. Bitte vergewissern Sie sich deshalb, das Ihre Kündigung auch bei uns angekommen ist.

Ruhezeit
Der Kunde hat die Möglichkeit bei einem Besonderen Grund (z.B. Krankheit, Schwangerschaft), seinen Mitgliedsvertrag/Abo monatsweise vom Monatsersten bis Monatsletzten ruhen zu lassen (max. 6 Monate im Jahr). Eine entsprechende Bescheinigung ist vorzulegen. Für die Dauer der Ruhezeit ist das Mitglied von der Zahlung des Beitrags befreit, die Mitgliedschaft verlängert sich entsprechend. Während der Pause darf der Kunde nicht an den Kursen der Tanzschule Ingrid teilnehmen.

Organisation
Der Stundenplan (Kursort, Kurstage, Kurszeiten und Kursinhalte) sowie die Auswahl der Tanzlehrer obliegt allein der Tanzschule. Es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Kursstufe, Kursort oder auf einen bestimmten Tanzlehrer. Den Anweisungen der Tanzschule, der Tanzlehrer und des sonstigen Personals der Tanzschule ist Folge zu leisten. Die Tanzschule ist berechtigt, bei zu geringer Beteiligung den bis dahin angemeldeten Kursus Teilnehmern kurzfristig abzusagen, Kurse zusammenzulegen oder gegebenenfalls einen Alternativkursus vorzuschlagen. Bereits bezahlte Beiträge werden gutgeschrieben und bleiben ein Jahr lang gültig und verfallen danach. Auf Wunsch kann der Betrag auch ohne Abzug zurückerstattet werden. 

Die Tanzschule ist nicht verpflichtet, einen Tanzpartner zur Verfügung zu stellen.


In den Betriebsferien der Tanzschule sowie an gesetzlichen Feiertagen und den Schulferien im Land NRW findet kein Unterricht statt. In dieser Zeit sind die Monatshonorare weiter zu entrichten, da es sich bei dem Monatsbeitrag um 1/12 des Jahresbeitrages handelt, der in entsprechenden Raten gezahlt wird. Die Zeiten, in denen die Tanzschule wegen Feiertagen und Betriebsferien geschlossen hat, hängen in der Tanzschule aus und werden auf der Homepage www.tanzschule-ingrid.de veröffentlicht. Wir behaltenuns das Recht vor Kurse und Clubs zu verschieben oder zu annullieren.


Gutscheine
Die Barauszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich.

Mahnungen

Sobald sich der Kunde mit seinen Zahlungen in Verzug befindet und schriftliche Mahnungen der Tanzschule versendet werden, wird darauf aufmerksam gemacht, dass für jede Mahnung auf Grund des damit verbundenen Personalaufwands und der Material und Portokosten 

EUR 5,00 in Rechnung gestellt werden.


Unterricht/ Auftritte

Die Unterrichtsprogramme und -methoden sind geistiges Eigentum der „ADTV Tanzschule Ingrid“. Ein Weitergeben der Inhalte an Nichtclubmitglieder bzw. Dritte ist nicht erlaubt. Zuwiderhandlungen werden verfolgt und eventueller Schadensersatz geltend gemacht. Auftritte und Shows dürfen nur nach Genehmigung durch die Tanzschulleitung und im Namen der Tanzschule getanzt werden.

Haftung

Der Aufenthalt und das Tanzen in den Räumen der Tanzschule Ingrid erfolgen auf eigene Gefahr. Für Personen- 

oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeiter verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Für Garderobe wird keine Haftung übernommen.

 

Getränke & Speisen

Es ist nicht gestattet, Getränke und Lebensmittel mitzubringen und in den Räumlichkeiten der Tanzschule zu verzehren.

 

Sonstiges

Der Parkplatz auf dem Grundstück der „Tanzschule Ingrid“ kann bis auf Widerruf von den Teilnehmern während der Kursus Zeiten kostenlos benutzt werden. Das Abstellen von Fahrzeugen geschieht auf eigenes Risiko, eine Haftung für eventuelle Schäden oder Verlust wird seitens der Tanzschule nicht übernommen. In der Tanzschule besteht in allen Räumen ein generelles Rauchverbot. Raucher haben aber die Möglichkeit, außerhalb des Hauses im speziellen Raucherbereich zu rauchen. Das Rauchverbot gilt für die Tanzstunden und für alle Veranstaltungen. Wir behalten uns das Recht vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen.

Mit der Anmeldung bestätigt der Kursteilnehmer, dass er/sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen, akzeptiert 

und verstanden hat.

Stand: 29.04.202

bottom of page